Dreckig und sexy wie Paris selbst: Spiral – Engrenages

Die mit dem Emmy ausgezeichnete französische Polizei- und Justizserie Engrenages (Spiral – im Fadenkreuz der Justiz) ist in Deutschland leider weitgehend unbekannt, obwohl mittlerweile bereits sechs Staffeln abgedreht sind. Selbst viele meiner französischen Freunde kennen sie nicht, da sie in Frankreich im Pay-TV-Sender Canal+ läuft. Doch in Großbritannien, wo die BBC die Serie ausstrahlt, ist sie Kult, und das trotz der Untertitel.

Engrenages beschreibt auf realistische Weise das Leben von Polizisten und Anwälten, Kriminellen und Opfern. Dies ist nicht das Paris der Reisebusse und überteuerten Cafés. Die Handlung spielt zum Großteil in den Vorstädten – dort, wo das wahre Leben stattfindet, wo die sozial Benachteiligten, aber auch viele Normalbürger wohnen. Es geht brutal zu, Beruf und Privatleben der Protagonisten gehen ineinander über, niemand ist nur gut oder nur böse. Die Polizisten schlagen gern zu, manche sind korrupt oder haben Drogenprobleme. Verbrechen ist meist ein gut organisiertes Geschäft, Justiz immer Rosstäuscherei.

Wir haben teil am Leben der von ihrer Arbeit besessenen Kommissarin Laure Berthaud (Caroline Proust) und ihrer Mitarbeiter Gilou (Thierry Godard) und Tintin (Fred Bianconi) und begleiten die emotional gestörte Anwältin Josephine Karlsson (Audrey Fleurot) durch Höhen und Tiefen. Der Richter Roban (Philippe Duclos) präsentiert seine Unbestechlichkeit und seinen über alles erhabenen Gerechtigkeitssinn mit solcher Kälte und Distanziertheit, dass es den Zuschauer unweigerlich zum Lachen reizt. Bei aller Düsternis kommt in Spiral – Engrenages auch der Humor nicht zu kurz.

Es ist schade und mir völlig unverständlich, dass diese hervorragende Serie nicht (mehr) in Deutschland läuft. Obwohl ich Frankreich liebe, bin ich kein großer Freund des französischen Fernsehens. Doch Spiral – Engrenages ist um Klassen besser als viele deutsche Fernsehkrimis und kann sich mit dem Besten messen, was die USA, Großbritannien oder die Skandinavier zu bieten haben.

Die brillante Audrey Fleurot spielt außerdem in der zweiten Staffel der ebenfalls sehenswerten Serie Die Zeugen (Les Témoins) mit.

Die ersten beiden Staffeln von Engrenages sind auf Deutsch unter dem Titel Spiral – im Fadenkreuz der Justiz als Blue-ray erhältlich. Wer Englisch und/oder Französisch versteht, kann sich die Staffeln eins bis vier sowie die fünfte Staffel von der BBC besorgen (die sechste Staffel läuft gerade in Großbritannien).

 

Autor: Olaf K.

Translator, writer, editor Übersetzer, Autor, Lektor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s