Verlosung von Kaleidoscope

Meine liebe Kollegin Kerstin Fricke (The Shape of Water, Wayward Pines …) verlost gerade ein Buch, das ich übersetzt habe. Unbedingt mitmachen, es lohnt sich!

Die Wortspielerin

17.jpg

Zum dritten Advent darf ich ein Buch meines Kollegen Olaf Knechten verlosen, der auch die von mir sehr geschätzte Reihe »Die Abnormen« von Markus Sakey übersetzt.

»Kaleidoscope« von Darryl Wimberley ist ein etwas anderer Krimi, der ein wenig braucht, um Fahrt aufzunehmen, einen dann jedoch nicht mehr loslässt.

Kurzbeschreibung

Cincinnati zur Prohibitionszeit: Wegen seiner Vorliebe für illegalen Schnaps und Glücksspiel sitzt Jack Romaine ziemlich in der Klemme und da hilft ihm auch sein gutes Aussehen nichts. Er schuldet ein paar gefährlichen Zeitgenossen eine Menge Geld. Das nutzt ein Gangsterboss aus und zwingt Jack, für ihn zu arbeiten. Er soll ihm helfen, veruntreutes Geld und Wertpapiere wiederzubeschaffen. Allerdings ist nicht nur Jack hinter der Beute her. Sein Konkurrent ist ein sadistischer Mörder, der eine blutige Spur hinter sich herzieht. Die Fährte führt Richtung Süden nach Kaleidoscope; einem Winterquartier für Schausteller und Freaks. In dieser ungewöhnlichen Gemeinschaft von Kleinwüchsigen und Riesen, Frauen…

Ursprünglichen Post anzeigen 336 weitere Wörter

Autor: Olaf K.

Translator, writer, editor Übersetzer, Autor, Lektor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s